Halbzeit bei der Tischtennis Abteilung

16.12.19 (Spielberichte)

Landesklasse    Herren I  –  TTC Tailfingen – Margrethausen  5 : 9

Mit der Niederlage in Tailfingen verabschiedet sich die erste Herrenmannschaft auf dem achten Tabellenplatz in die Winterpause. Dazu Kapitän Gerhard Sauter: „Aktuell stehen wir auf einem Relegationsplatz. Wird nicht einfach diesen zu verteidigen. Aber wir werden alles dran setzen es den Gegnern so schwer als möglich zu machen.“ Beim letzten Match in 2019 waren das Doppel Ralf Cornelssen / Joy Ron Michel, sowie Joy Ron Michel und Tim Wenzel in ihren beiden Einzeln erfolgreich.

Kreisliga  B    Herren II   – Aulendorf IV   9 : 5

Zum letzten Spiel in 2019 ging es nach Aulendorf.  In einem hervorragenden Auftakt gingen alle drei Eingangsdoppel nach Langenargen. Allerdings hatten die Herren das vorherige Spiel im Hinterkopf, als ein gleich guter Start gelang, aber in den Einzeln nichts mehr lief. Jedoch unterstützte diesmal Christian Hoffmann die Zweite und verbuchte zwei Siege für sich. Auch Garant Volker Enzenhöfer holte beide Einzeln. Zwei weitere Punkte gelangen Bernhard Preusche und Christoph Schäch. Somit sicherte sich die Herren II den 7. Tabellenplatz. „In der Rückrunde müssen wir alles geben, damit wir diesen Platz halten oder gar verbessern“, gibt Mannschaftsführer Jochen Blankenhorn die Richtung vor.

Kreisliga  C    Herren III   – Oberteuringen III   9 : 1

Mit einem überragenden 9:1 Sieg sicherte sich die dritte Herrenmannschaft den Vize-Herbstmeister. „Wenn uns nicht die Personalprobleme zu stark belasten, werden wir den 2. Platz in der Rückrunde verteidigen“, ist sich Reinhold Kurz sicher.

Weitere Herbst-Zwischenstände

Auch die vierte Mannschaft holt sich den Vize-Herbstmeister in der Kreisliga D. Die Jugend U18 findet sich im Mittelfeld auf Rang 4 wieder. Die Damen belegen aktuell den letzten Tabellenplatz.

JB