1999 – 2002

01.08.10 (Chronik)

Im Spieljahr 1999/00 nahmen eine Damen-, vier Herren- sowie eine Seniorenmannschaft am Spielbetrieb teil.

Die Damenmannschaft konnte ihren 3. Platz des Vorjahres behaupten, die I.- und II. Herrenmannschaft konnten sich auf jeweils den vierten Platz verbessern. Leider musste die III. Herrenmannschaft absteigen.

In die Saison 2000/2001 sind wir mit insgesamt neun Mannschaften gestartet:

Eine Damen- sowie 3 Herren- und 2 Seniorenmannschaften nehmen am Spielbetrieb teil.

Im Schülerinnen und Jugendbereich konnten wir wieder je eine Schülerinnen-, Schüler-, und Jungenmannschaft melden, die in ihren Spielklassen als jeweils jüngste Mannschaft schon gute Ergebnisse erzielen konnten.

Die Damen werden sich im vorderen Tabellendrittel festsetzen können. Die 1. Herrenmannschaft spielte lange Zeit um einen Aufstiegsplatz mit, wird aber wegen eines Spielerabganges und wegen beruflich bedingter Abwesenheit anderer Spieler auch in der Rückrunde leider nicht immer in Bestbesetzung antreten können und so auf einem Mittelfeldplatz die Saison beenden. Die II. Herrenmannschaft ist Punktgleich mit 3 anderen Mannschaften und hat noch geringe Chancen auf einen Aufstiegsplatz. Die Herren III werden auf einem Mittelfeldplatz die Runde beenden. Die Mannschaften im Jugendbereich werden sich in der Rückrunde noch steigern können und den einen oder anderen Punkt hinzu gewinnen.

Einige unserer Spieler nahmen auch an Turnieren in unserem Bezirk teil und erreichten dort sehr gute Platzierungen:

Bezirksrangliste Damen Klasse 1 D. Daub Klassenerhalt nach Aufstieg
Internationales Turnier in Isny
Doppel H. Dreilich/M. Noger 2. Platz Herren B
Einzel G. Daub 4. Platz Herren D
Bezirksmeisterschaften
Doppel G. Sauter/Spöri 2. Platz Herren B
Doppel M. Noger/Winand 2. Platz Herren C

 

Unsere Schiedsrichter waren wieder bei verschiedenen Turnieren (national und international) sowie bei Spielen der 1. Bundesliga im Einsatz. Die Schiedsrichter spielten auch beim traditionellen Turnier der Schiedsrichter des TTVWH mit und erreichten dort gute Platzierungen:

Damen: D. Daub, 3. Platz

Herrendoppel: H. Dreilich und G. Daub, 3. Platz

Wir waren auch mit einer gemischten Mannschaft bei dem Euro-Sportwochenende in Bois-Le Rois dabei und belegten gegen starke Mannschaften aus Holland, England und Frankreich den 2. Platz.

Auch außerhalb der Sporthallen wurde einiges unternommen wie z. B. Maiausflug mit dem Rad, Zeltwochenende am Lago Maggiore, Teilnahme am Uferfest zusammen mit den Volleyballern, Jahresabschlussfeier mit Tombola etc.

 

Saison 2001/2002

Bei den Bezirksmeisterschaften der Schülerinnen A erreichten Petra Bernhard und Katrin Wegele jeweils den dritten Platz.

Unsere Schiedsrichter waren wieder bei verschiedenen Turnieren (national und international) sowie bei Spielen der 1. Bundesliga im Einsatz.

Die Jugendtrainer Daniela Daub und Harald Dreilich haben im Dezember die Ausbildung zum C-Trainer erfolgreich abgeschlossen.

Seit März 2001 hat die Abteilung eine eigene Homepage „www.TT-LA.de“. Auf den Seiten der Homepage werden die aktuellsten Ergebnisse sowie die Spielberichte veröffentlicht. Man erfährt aber auch einiges über die sonstigen Aktivitäten der Abteilung.