Herren II erobern die Tabellenführung

27.11.17 (Spielberichte)

Bezirksliga   Herren I   –  Bad Waldsee  9 : 2

In Bad Waldsee  setzten sich die Doppel Gerhard Sauter / Michael Brendle und Ralf Cornelssen / Matthias jeweils in vier Sätzen durch. Raphael Arnold musste auf seinen eingespielten Doppelpartner verzichten und übernahm trotzdem mit Tim Wenzel die 1:0 Führung. Danach wendete sich das Blatt und die nächsten drei Sätze gingen an den Gegner. Das vordere Paar mit Gerhard Sauter und Michael Brendle ließ nichts anbrennen und holte vier Punkte. Einen weiteren Punkt sicherte Ralf Cornelssen, bevor Tim Wenzel mit seiner Leistung zeigte, dass er der nächste Anwärter für die erste Mannschaft ist. Auch Raphael Arnold zeigte in seinem Einzel Klasse und besiegte ohne Probleme seinen Gegner. „Aktuell stehen wir auf dem zweiten Tabellenplatz. Wenn wir weiterhin komplett antreten, sollten wir das verteidigen können“, teilte Michael Brendle mit.

Kreisliga A   Herren II

Vor einer Woche ging es gegen Wolpertswende. Dabei gelang dem Doppel Peter Schnitt / Michael Maile fast die Sensation gegen das Doppeleins. Nach einem 0:2 Rückstand unterlagen die beiden erst im fünften Satz mit 7:11. Keine Schwierigkeiten hatten Christian Hoffmann / Volker Enzenhöfer und auch Jochen Blankenhorn / Martin Aumüller waren nie gefährdet. Danach glichen die Gastgeber zum 2:2 aus. Nachdem Tim Wenzel in der Ersten aushalf, sprang Peter Schnitt ein und sicherte den ersten Punkt in den Einzel. Mit je zwei Siegen von Volker Enzenhöfer und Jochen Blankenhorn und weiteren Punkten von Christian Hoffmann, sowie Martin Aumüller gelang die Überraschung. „Mit einem 9:4 Sieg hätten wir vor Spielbeginn nicht gerechnet“, gab ein zufriedener Mannschaftsführer Christian Hoffmann zu Protokoll.

Eine Woche später wurde aus dem Jäger der Gejagte. Gegen die Zweite aus Ettenkirch hieß es die Tabellenführung zu verteidigen. Mit den Doppeln gingen die Gastgeber 2:1 in Führung. Mit den nächsten fünf Einzeln wurde der Vorsprung auf 7:1 ausgebaut und es sah nach einem schnellen Sieg aus. Doch so schnell gaben die Gäste nicht auf und verkürzten auf 7:3. Beim Spielstand von 8:4 nutzte Tim Wenzel im fünften Satz die Chance zum 9:4 Matchsieg mit einem klaren 11:3 Endstand. Gepunktet hatten Christian Hoffmann (1/1), Volker Enzenhöfer (2/1), Jochen Blankenhorn, Tim Wenzel (2/1) und Reinhold Kurz (1/1).

Jugend

Weiter ungeschlagen holten die  Jugendlichen gegen Oberteuringen mit 6:0 den nächsten Sieg.

JB