Jugendaktionstag mit Tischtennisbeteiligung

20.06.09 (Veranstaltungsberichte)

Am 20. Juni 2009 fand auf dem Bolzplatz, neben dem Auffangparkplatz am Ortseingang Langenargen, der erste Jugendaktionstag der Gemeinde Langenargen statt.

Veranstaltet wurde dieser Aktionstag vom „Runden Tisch Jugend“, an der Spitze die Jugendbeauftragte der Gemeinde Langenargen Gisela Sterk. Ziel der Veranstaltung war, die Langenargener Jugend zwischen 10 und 18 Jahren auf das umfangreiche Sportangebot in der Gemeinde aufmerksam zu machen. Trotz trockenem Wetter und umfangreicher Werbung in den einschlägigen Medien, war die Anzahl der jugendlichen Besucher eher mäßig.
15 Vereine und Organisationen aus der Gemeinde, wie z.B. Teakwondo, Fußball, Feuerwehr, Angelsport und auch die Tischtennis- und Volleyballabteilungen des TV02 Langenargen waren vertreten.

Die Tischtennisabteilung hatte dafür eigens das „On tour“- Mobil des TTVWH zu dieser Veranstaltung gebucht.
Carolin Jaeger und Mareike Siethoff sind schon seit Anfang des Jahres Woche für Woche kreuz und quer im Ländle unterwegs, um Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern.

Neben zwei großen Tischen wurden eine Vielzahl kleinere Tischtennistische und Utensilien, unter anderem auch eine Ballmaschine, aufgebaut. Der jugendliche Andrang, diese Ballmaschine an ihre Leistungsgrenze zu bringen, war riesig groß. Geschafft hat es niemand – Spaß hat es aber allen gemacht.