Vier neue Bezirksmeister kommen aus Langenargen

14.11.16 (News, Spielberichte, Veranstaltungsberichte)

Einen wahren Medaillenregen gab es für die Tischtennisabteilung des TV 02 Langenargen am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften in der Ebnetsporthalle in Wangen.

Am Samstag mussten vor allem die Nachwuchstalente des TVL um Raphael Arnold, Joy Ron Michel, Tim Wenzel und Simon Storkenmaier noch Lehrgeld zahlen als sie vorzeitig in der Gruppenhase ausschieden. Michael Brendle konnte sich hingegen mit drei Siegen fürs Achtelfinale der Herren B qualifizieren. Nach einem 3-1 über Mika Voss (SVW Weingarten), stand im Viertelfinale Angstgegner Peter Fuchs vom SV Deuchelried vor der Brust. In drei engen Sätzen gelang Michael Brendle die Revanche für die 0-3 Niederlage vor ein paar Wochen im Verbandsspiel. Nachdem er auch im Halbfinale gegen Cariem Said (SV Blitzenreute) den Tisch als Sieger verließ, ging es im Finale gegen den Bezirksligaspieler Thomas Stützle (SV Bergatreute). In spannenden fünf Sätzen setzte sich Michael Brendle letztlich durch und ist damit neue Bezirksmeister der Herren B. Nach 2014 ist es bereits sein zweiter Titel in dieser Spielklasse.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Jugend. Am Vortag noch in der Gruppenphase ausgeschieden, überstand Joy Ron Michel bei den Herren C souverän die Gruppenphase. Tim Wenzel und Adrian Arnold wiederum schieden knapp aus. Im Anschluss zog Joy Ron Michel durch ein 3-2 gegen Joshua Baur (TSV Neukirch) und ein 3-1 gegen Robin Hoffmann (SV Ettenkirch) in die Runde der letzten Vier ein. Dort bewies der Jungstar gegen Thomas Machelett (TSV Neukirch) mit einem 3-0 seine ganze spielerische Reife. Ähnlich souverän rang er Stefan Wagner aus Tettnang im Finale mit 3-0 nieder.

Zusätzlich darf sich Joy Ron Michel auch Bezirksmeister im Doppel nennen. Dort gelang ihm an der Seite von Sebastian Dachs (TG Bad Waldsee) ein 3-1 Final-Erfolg gegen das Schomburger Duo Harry Jäger und Jonathan Felix.

Einen weiteren Titel zur Langenargener Sammlung steuerte Amelie Frohnmayer im Damen Doppel der C-Klasse bei. Zusammen mit Mirjana Pajic (SV Deuchelried) setzen sie sich im Finale mit 3-1 gegen das Leutkircher Doppel Marina Ernst und Fatjona Brahimi durch. Auch im Einzel der Damen C-Klasse gelang Amelie Frohnmayer der Sprung aufs Podest. Erst im Halbfinale fand sie mit Ronja Armbruster (SG Aulendorf) Ihre Meisterin.

bzm_aktive_alle_zusammen

Obere Reihe: 2. von links: Joy Ron Michel (1. Platz – Herren C Einzel), 4. von links: Amelie Frohnmayer (3. Platz – Damen C Einzel), 1. von rechts: Joy Ron Michel (1. Platz – Herren C Doppel)
Untere Reihe: 2. von links: Michael Brendle (1. Platz – Herren B Einzel), 4. von rechts: Amelie Frohnmayer (1. Platz – Damen C Doppel)

Hier gelangen Sie zu allen Ergebnissen.

Michael Brendle